Das ist unser Leitbild

  

  • das ias übernimmt gesellschaftliche Verantwortung im Umgang mit aktuellen Themen und in der Gestaltung der Lernumgebung; das ias fördert diese Verantwortung auch bei den Lehrenden und Teilnehmenden.
  • das ias geht beim Lehren und Lernen von einem ganzheitlichen, systemisch-humanistischen Menschenbild aus.
  • das Institut engagiert sich für Menschen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, sexueller Orientierung, Rasse, Nationalität, Wissensstand und gesellschaftlichem Hintergrund.
  • das ias verfolgt eine Politik der konsequenten Gleichberechtigung und Partnerschaftlichkeit von Frauen und Männern auf allen Ebenen der Organisation, sowohl in der Zusammensetzung der Leitung des Instituts als auch im Umgang mit Teilnehmenden und Mitarbeitenden.
  • das ias strebt nach einer konstant hohen Qualität seiner Dienstleistungen; es verpflichtet sich zu einer regelmässigen, externen Überprüfung seines Qualitätsmanagements.

 

Ganzer Text

Howald Fosco ι minix